Lösungen für die Kartierung von Gaspipelines

Die Gyrokartierung von Gasleitungen verbessert die Effizienz der Teams für Gassicherheit und Schadensverhütung, indem sie die genaue 3D-Lage, den Ist-Zustand und den Biegeradius der erdverlegten Gasleitung liefert. Diese Daten werden von Fremdfirmen verwendet, um die kartierte Anlage beim Graben zu vermeiden, und von Ingenieuren und Architekten, um die Belastung der Rohrbögen zu berechnen.

3D-Bestandskarte

Detaillierte Daten zu Kurvenradius und Wellenform

3D-XYZ-Visualisierung

Keine Ausfallzeiten

Bestandskarte

Der Ist-Zustand ist eine 3D-Darstellung Ihrer Pipeline, und durch Hinzufügen der Start- und Endkoordinaten der Messung können Sie die genaue Position Ihrer Pipeline an jedem beliebigen Punkt innerhalb Ihrer GIS-Plattform bestimmen. Dies erhöht die langfristige Gesundheit Ihrer Pipeline und die Sicherheit für alle, die in der Nähe arbeiten.

 

Detaillierter Biegeradius

Unsere hochpräzisen Daten zum Biegeradius werden verwendet, um zu überprüfen, ob die Pipeline gemäß den in der Ausschreibung genannten Spezifikationen gebaut wurde. Bei Bögen, die nicht den Spezifikationen entsprechen, besteht ein höheres Risiko eines Bruchs.

 

3D Profil op Rohr

Die von unseren Lösungen bereitgestellten Daten können visualisiert werden und sind mit allen gängigen GIS-Plattformen kompatibel.

 

Keine Ausfallzeiten

Es ist nicht mehr notwendig, eine Gasleitung außer Betrieb zu setzen, um eine gyroskopische Kartierung durchzuführen. Unsere LGM-2 "Live Gas Mapping Unit" kann durch den Directional Entry, den Jameson zur Verfügung stellt, in aktive Gaspipelines eindringen.

Produkte zur Kartierung von Telekommunikationskanälen

Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie jede Rohrleitung ab 29mm oder 1,1″ abbilden können.

Interessieren Sie sich für unsere Fallstudien?

Entdecken Sie, was unsere Utility Mapping-Lösungen für Sie vor Ort leisten können.

Bend radius verification case study thumbnail

Tippen Sie und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen.

Einkaufswagen